Gärtnerei Funke
Gärtnei Funke

Kontrollstelle

DE-ÖKO-006

Biobetrieb

seit 2009

Anbauverband

Demeter

Betriebsfläche

4 ha Betriebsfläche
0,6 ha Foliengewächshaus

Besonderheiten des Betriebs

Der Betrieb Funke hat nur Gewächshausgemüse. Auf dem Rest der Fläche wird Kleegras und Grünland für die Mulchgewinnung angebaut.

So fing bei uns alles an

Unser Anliegen ist es, schmackhafte, gesunde und frische Lebensmittel wachsen zu lassen und dabei eine Energie- und ressourcensparende Anbauweise zu entwickeln. Zur Beheizung der Gewächshäuser nutzen wir die Abwärme einer benachbarten Biogasanlage (keine Maisvergärung). Die Pflanzen werden nur mit Grasschnitt gedüngt, das Gras stammt von Betriebsflächen, die nicht für Gemüse geeignet sind. Mit dem Mulchen haben wir gute Erfahrungen gemacht, da die Pflanzen gleichmäßig ernährt werden.

Gärtnerei Funke
Stefan Funke
Hauptstraße 64
19073
Dümmer
Deutschland - Mecklenburg-Vorpommern
Web www.gaertnerei-funke.de